Schulstart in NRW

Lehrermangel, G9 und Diditalisierung

Für viele neue Erstklässler*Innen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt. Doch auch für die weiterführende Schule gibt es zahlreiche Neuerungen.

Am 28 August enden für die rund 2,5 Millionen Schüler*Innen in NRW die Sommerferien. Es gibt viele neue Regelungen:

Die Jahrgänge 5 und 6 der rund 600 Gymnasien starten, bis auf wenige Ausnahmen, in das System mit einem Abitur nach 9 Jahren. Dies ist eine wichtige Reform. Es wird jedoch erst ab 2027 tatsächlich ein 13ter Jahrang an den Schulen existieren, so lange braucht das G8 System um auszulaufen. Für das neue System wurden viele neue Schulbücher und andere Lehrmittel bereitgestellt. Außerdem wurde das neue Schulfach ,Wirtschaft-Politik‘ eingeführt, nicht sonderlich verwunderlich bei der liberal-konservativen Landesregierung (CDU und FDP).

Weiterhin ist der Lehrermangel ein großes Problem. Lediglich 57,8% der ausgeschriebenen Stellen wurde besetzt. 2018 lag die Quote noch bei fast 62%. Inzwischen wurden bereits über 800 Stellen an eigentlich bereits pensionierte Lehrer vergeben. Die Situation ist besonders für Grund- und Sonderschulen problematisch. Daher wurden dafür zusätzliche Studienplätze geschaffen, um diese Fächer attraktiver zu machen.

Der Bund stellt NRW für die Digitalisierung der Schulen eine Milliarde Euro zur Verfügung. Pro Schule währen das rein rechnerisch rund 200.000 Euro. Das Geld ist für interaktive Tafeln (Smartboards), schuleigenes WLAN, digitale Arbeits- und Endgeräte, wie Tablets, Computer und Laptops.

Interessant ist es, wie es mit Fridays for Future weitergeht. Am 20. September soll noch einmal ganz groß gestreikt werden aber auch danach soll es weitergehen. Wann oder ob die Motivation nachlässt ist nicht zu sagen, vielleicht erst dann, wenn es wieder Aussichten auf ein Erreichen des 1,5 Grad-Ziels (zur Begrenzung der Erderwärmung, festgeschrieben im Abkommen von Paris) gibt. Doch da sieht es im Moment nicht ganz so gut aus.

Avatar
Über Rasmus Epperlein 12 Artikel
Schwerpunkte: Aachen und die Region

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei